Schneeflocken

Montag, 22. Januar 2018

Softcake - Schnitten - Variation

Heute  habe  ich  wieder  einmal  ein Rezept für euch  und wie  der Titel  schon verrät -  eine  meiner  geliebten Variationen! Es kommt  eher  selten vor, dass  ich  ein  Rezept  so  umsetzte  wie  es  vorgegeben ist, entweder  fehlen mir Zutaten oder  ich mag  sie nicht  verwenden.

Bei diesem Rezept  hat  mir  die im Originalrezept  empfohlene Maisstärke nicht gefallen und außerdem  habe ich  die  Teigmenge halbiert, weil  ich  nur  einen kleinen Kuchen  backen wollte.


 
 
 
Das Rezept: 
                      Teig: 3 Eier, 90 g Zucker, 30 g Kakao, 1 Vanillezucker schaumig rühren, 
                      90 g Mehl mit 1 TL Backpulver  unterheben und in einer kleinen
                      Backform 20 x 20 cm  bei 175  Grad  backen.
 
                      Creme: 1 Becker Magertopfen (Quark), 1 Becher Sauerrahm, 50 g Zucker
                       mit 3 Blatt aufgelöster Gelantine verrühren
                      1 Becher  geschlagenes Schlagobers  (Sahne) unterheben  
                      1/2 Becher Schokoladeglasur
                      1  Pkg. Softcake
 
 
 
 
 
Den Kuchen auskühlen lassen.
 Weil mein Kuchenrahmen   für  den kleinen Kuchen  zu groß war, habe ich einen Folienrand  gebastelt. Dann  die Hälfte der Creme aufstreichen, mit 9 Stück Softcake belegen, die zweite Hälfte der Creme aufstreichen und im Kühlschrank fest werden lassen.
 





Mit der Schokoladeglasur übergießen und mit halbierten Softcake dekorieren.



 
 
Beim nächsten Mal  werde ich die  Teig-Masse  aus 2 Eiern und  weniger Mehl und Zucker zubereiten, der Boden  darf  ruhig  ein  wenig  dünner sein.
 



Die Kombination der Orangen - Softcake mit der Creme schmeckt  sehr  köstlich und  das Rezept lässt sich  natürlich  auch  sehr  gut  verdoppeln,  für  ein großes Kuchenblech  oder  eine Torte.
 
 
Falls  ihr Lust  bekommen  habt, die Softcake - Schnitten  zu backen,
wünsche ich euch gutes  Gelingen und
lasst   sie euch  schmecken!
 
 
Bis bald,
 
Ingrid
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Freitag, 19. Januar 2018

Friday Flowerday 3/2018

Rosen aus dem Garten - im Jänner!

Im Herbst  habe  ich  es  übersehen, die letzten Rosenblüten  zu schneiden,  um die Weihnachtszeit wollte  ich sie nicht  und jetzt im Jänner haben  sie  mir schon  ein  wenig  leid getan!  Noch  dazu, wo  das Wetter  in den letzten Tagen  alles  andere  als  Rosen - freundlich war und ist.



 
 
Das Bild ist vom Mittwoch,  zwischen Regen- Graupel-  und Schneeschauern in  einer kurzen sonnigen Phase aufgenommen.
 
 


Ob sich die Rosenblüten in der Wärme  öffnen, wird sich in den nächsten Tagen zeigen.
 




Meine  Jänner - Rosen verlinke ich bei Helga's   Friday Flowerday   und  bei  den
Floral Friday Fotos  von Nick.
 
 
 
Ich wünsche euch einen schönen Freitag und  einen guten Start in Wochenende!
 
 
Bis bald,
Ingrid
 
 
 

Freitag, 12. Januar 2018

Friday Flowerday 2/2018


Wieder einmal Spraynelken! Die  Lieblingsblumen  meiner Mama habe ich  für den Friday Flowerday fotografiert. Ich weiß,  warum sie  sie so  sehr mag, sie   halten besonders  lange  in  der Vase, und  einmal  gekauft, währt die Freude mehrere Wochen.
Sie sind vom 24. 12.2017 und  heute  sind sie  immer  noch  fast unverändert.
Welche  Schnittblume  hält  sich  so schön,  3 Wochen und länger in  der Vase?


 
 
 
 

Besonders die  zweifärbigen  Spraynelken erstrahlen  auch noch  nach Wochen  total frisch !
 

 
 
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende
und schicke  euch  viele  blumige Grüße!
 
 
Bis bald,
Ingrid
 
 
Verlinkt bei Helga von Holunderblütchen
und bei Nick von Friday Flowerday
 
 
 
 
 

Montag, 8. Januar 2018

G - wie Gewinne, Geschenke und Glück

Das  letzte  Jahr  ist  für  mich  sehr  gut  zu Ende  gegangen,  mehrere G's  sind zu mir gekommen!
 
Gewinne, Geschenke und Glück

Zweimal  habe ich  bei Blogverlosungen gewonnen und  zweimal bin ich von lieben Bloggerfreundinnen  beschenkt worden.
 
 
 
 

Ich zeig's euch  in  alphabetischer Reihenfolge: 

Gewonnen  habe  ich  bei  der lieben Monika vom Country Living in the City  diesen tollen Kalender
über Gärten in Rheinhessen. Das Besondere an diesem Kalender ist, 1.  alle Bilder  ( und ich  sage  euch, es  sind viele traumhafte dabei) sind von Monika  selbst  fotografiert  und 2.  gemeinsam mit  Monika habe ich im Frühjahr 2017, zwei  der  gezeigten Gärten besucht und kenne sie und ihre Besitzer persönlich.






 
 
So sieht  der Jänner  2018 aus!
 
Richtig schön! Ein Traum für Gartenfreunde - die Gärten und der Kalender!
 
Danke  liebe Monika!
 
 
♥♥♥♥
 
Beschenkt wurde ich mit einem weiteren Kalender  und  einem Kühlschrankmagneten  -  von meiner lieben Bloggerfreundin  Doreen vom Blog DekoreenBerlin.  Auch dieser Kalender ist etwas Besonderes,  1. weil er  von Doreen selbst  fotografiert ist und 2. weil natürlich  alle  enthaltenen Rezepte  auch selbst  kreiert sind.  Mehr  darüber  könnt  ihr  auf  dem  neuen Foodblog  von Doreen  und  ihrer Tochter Emmely   nachlesen.
Das koch-  und backbegeisterte Mutter - Tochterteam  findet  ihr  seit  wenigen Tagen  in  der Hauptstadtküche.
 
Übrigens  gibt es bei  DekoreenBerlin, zum Start des Foodblog's    zwei  ihrer  tollen Kalender zu  gewinnen! 
 
 
 

 
 

 
So sieht der Jänner 2018 aus!
 
 
 
 
Wie für meinen Kühlschrank gemacht, habe  ich  auch  noch  diesen wunderschönen  Magneten von der Hauptstadtküche  geschenkt bekommen!
 
 



Ich glaube,  er fühlt sich  zwischen den vielen Hauptstädten  und  anderen  schönen Städten recht wohl!  Mir  gefällt  der Magnet  sehr, sehr gut! 
 
Danke liebe Doreen und Emmely!
 
♥♥♥♥
 
 
Die alphabetische Reihenfolge geht mit K = Katzenfarm  weiter  und  ein  ganz  besonders schönes Geschenk  kam von  der lieben Bettina,  in  Form  eines  Kissenbezuges  mit  Weihnachtsbulli,  kurz vor Weihnachten zu mir.  Bettina  und  Trixi vom Blog Trixis Trauminsel  haben mich in  einer
Gemeinschaftsproduktion so  schön beschenkt und überrascht.
 
 
 
 
Ist  das  Kissen  nicht  bezaubernd  schön!
 
 
 
 
Genau meine Weihnachts -  Lieblingsfarben,
Rot und Grün!
Ihr kennt  mich  einfach, ich danke  euch liebe Bettina und Trixi!
 
♥♥♥♥ 
 
 
Last, but not least  komme  ich  zu meinem  zweiten Gewinn!
 Bei Marita  von Maritabw machts's möglich  habe  ich  das  selbst genähte  Toilettentäschchen  gewonnen und noch  die weihnachtlichen Anhänger und ein niedliches Rentierweihnachtslicht  als Draufgabe dazu bekommen.
 
 



Weil ich beim  Nähen  relativ  talentfrei bin, kann  ich mich  voll  begeistern,  wenn ich bei Marita  sehe,  was   an  der Nähmaschine möglich ist.
 Da ist  der Blogname  sowas von treffend - Marita  macht's möglich!



 
 
Das Täschchen ist  wunderschön gearbeitet  und  wird  mich demnächst  sicher in den Urlaub  begleiten.
 
 
Danke liebe Marita!
 
♥♥♥♥
 
 
 
Ich  danke  euch liebe  Bettina, Doreen, Emmely, Marita, Monika und Trixi  für  eure tollen  Gewinne, Geschenke und  Überraschungen!
 
 
So  könnte  es  auch 2018  gerne  weiter  gehen mit  den 3 G's , Gewinne, Geschenke, Glück!
 :-)
 
 
Bis bald,
Ingrid
 
♥♥♥♥
 

Freitag, 5. Januar 2018

Friday Flowerday 1/2018


Der  erste Freitag  des  Jahres  2018 ist  da und  meine  ersten  Blumen  für  den 
Friday Flowerday  und  die Floral Fridayfotos  sind

Tulpen
 
und  die  wird  es  die  nächsten Wochen  vermutlich  noch  öfter geben, in allen Farben, die angeboten werden.
;-)
 
 


Nachdem der Großteil der Weihnachtsdekoration im Keller  und  am Dachboden auf den nächsten großen Auftritt in gut 10 Monaten wartet, konnte ich an den ersten Frühlingsblumen, im Supermarkt nicht vorbei gehen.



 
 
 
Verlinkt  bei  Helga von Holunderblütchen und bei
 
 
Ich wünsche euch  ein  schönes  Wochenende!
 
Bis bald,
Ingrid
 
 
 
 
 

Dienstag, 2. Januar 2018

12 tel Blick Dezember 2017

Das 12. Bild des  ausgewählten Motives  fehlt noch,  in der 12 tel Blick - Jahrescollage 2017!


12tel Blick Dezember 2017
 
 



Das letzte Bild ist  vom 31.12.2017 16.00 Uhr und es  ist  nicht  so  winterlich, wie man  vom Datum her vermuten könnte. Das Thermometer zeigte  mehr  als 10 Plusgrade,  dabei  lag am Vortag  noch alles  unter  einer  weißen  Schneedecke.




 

Der 12 tel Blick 2017 ist komplett!

Meinen Beitrag  verlinke ich wieder bei Tabea und freue mich, dass es auch 2018 weitergeht!


Ich bin dann  schon mal auf  Motivsuche für mein 5. Jahr beim 12tel Blick!


Bis bald,
Ingrid



 



Montag, 1. Januar 2018

Happy New Year 2018


Ich wünsche euch allen, meine lieben  Follower  einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018 und sage Danke  für  die Treue, die regelmäßigen Besuche und die freundlichen Kommentare!





EIN KOFFER VOLL SCHWEINEGLÜCK FÜR EUCH ALLE!

Prosit Neujahr!

♥♥♥♥♥
 
Wir lesen uns hoffentlich  bald wieder,
 
Ingrid

♥♥♥♥♥
 
Verlinkt bei Niwibo -  Nicole sucht auch 2018 wieder!
 
Die Strickanleitung für die Schweinchen findet  ihr hier.
 
♥♥♥♥♥